Steinkauz eine kleine, kurzschwänzige Eulenart

Steinkauz-Pärchen in der Paarungszeit.

Steinkauz-Pärchen in der Paarungszeit.

Eulen sind Raubvögel, unterscheiden sich aber von den eigentlichen Greifvögeln dadurch, dass sie fast ausschließlich in der Dunkelheit jagen. Der Steinkauz (Athene noctua) kann leicht mit dem Sperlingskauz verwechselt werden und ist ein

ortstreuer Standvogel. Selbst im strengen Winter verbleibt er in seinem Revier sucht nach Beute am Tag sowie in der Nacht. In Deutschland ist der Steinkauz eine bedrohte Vogelart.

Ein verliebstes Steinkauz-Pärchen.

Ein verliebtes Steinkauz-Pärchen.

Froscharten in Deutschland: Grasfrosch
Zugvögel: Storch

Fotos Steinkauz: ccSteinkauz, Athene noctua, little owl – dietmarnill