Sonnentau und Wollgras in unseren Mooren

Der Sonnentau ein Spezialist im Moor

Der Sonnentau ein Spezialist in deutschen Mooren.

Der Sonnentau
Die Fleischfressende Pflanze Sonnentau wächst im Torfmoosrasen der Hochmoore. Der Rundblättrige Sonnentau ist eine unscheinbare, kleine Rosettenpflanze und perfekt an den nährstoffarmen, sauren Moorboden angepasst. Die Pflanze deckt …

ihren Stickstoffbedarf über kleine Mücken, Spinnen und Fliegen ab, indem sie diese fängt und verdaut. Die Blätter der Sonnentau-Pflanze ist mit roten, gestielten Drüsen bedeckt, die klebrige Tröpfchen ausscheiden. In der Sonne blitzen diese Tröpfchen als verführerische Tautropfen und die Insekten setzen sich darauf und werden buchstäblich geleimt.

Blühende Wollgräser im Moor

Blühende Wollgräser im Moor.

Das Wollgras
Das Moor wird von vielen Tier- und Pflanzenarten bevölkert. Jetzt im Juni sind in den Mooren in Deutschland unzählige, schneeweiße Wattebäusche (Fruchtstände der Wollgräser) weitflächig zu sehen. Die Wollhaare sorgen dafür, dass der … Samen durch den Wind und Wasser weiter verbreitet wird. In den Blättern des Scheiden-Wollgrases verfangen sich die vom Wind getragenen, geflügelten Samen der Moor-Birke. Diese bleiben unter den Horsten liegen und keimen im nächsten Frühjahr aus. Die kleinen Baumsämlinge wachsen so im Schutz der “Ammenpflanze” heran.

Die Bekassine
Die Bekassine (Vogel des Jahres 2013) watet in den wassergefüllten Senken der Moore und stochert nach Nahrung darin herum. Der Schnepfenvogel hat einen ca. sieben Zentimeter geraden, langen Schnabel mit dem er unter der Wasseroberfläche Würmer, Schnecken, und Krebse aufspürt und herauszieht. Die Bekassine mit ihren beige/braunen Tarnkleid ist perfekt in der braunen Moorlandschaft angepasst und schwer zu entdecken.

1. Foto Sonnentau: ccRound Leaved Sundew, Der Rundblättrige Sonnentau, Drosera rotundifolia – Dandelion And Burdock
2. Foto Wollgras: ccMoorauge bei blühendem Wollgras (Schwarzes Moor, Bayerische Rhön – pikto-graf

Hinweis Raubtiere: Der Schwarze Panther
Hinweis Säugetiere: Der Biber Steckbrief
Hinweis Eulen: Die Sumpfohreule Steckbrief

Drosera derbyensis, aus der Familie der Sonnentaugewächse (Droseraceae).

Drosera derbyensis, aus der Familie der Sonnentaugewächse (Droseraceae).

Drosera derbyensis ist eine fleischfressende Pflanzenart aus der Familie der Sonnentaugewächse. Diese Pflanze kommt im australischen Bundesstaat Western Australia vor.

Foto: ccDrosera derbyensis – von Green Optics