Kugelfische sind weit verbreitet

Von den Kugelfischen gibt es fast 190 Arten. Der Takifugu rubripes ist mit einer der Giftigsten.

Von den Kugelfischen gibt es fast 190 Arten. Der Kugelfisch (Takifugu rubripes) ist mit einer der giftigsten unter ihnen.

Kugelfische haben nicht den typischen Körperbau wie andere Fische. Ihre Körper sind rundlich, gedrungen und die Augen treten stark hervor. Provoziert man die Fische, können die Bisse sehr schmerzhaft sein. Kugelfische haben keine ….

Brustflossen und bei Gefahr können sie sich aufpumpen und ihre Stacheln aufstellen. Der giftigste Kugelfisch seiner Art ist mit der Hasenkopf-Kugelfisch. Die Fische kommen in tropischen und warmen Küstenregionen vor, über Korallenbänken und Seegraswiesen. In Japan gilt der giftige Kugelfisch als eine Delikatesse. Die Zerlegung der giftigen Innereien, um an das ungiftige  Muskelfleisch heranzukommen, ist aber sehr aufwendig.

Andere giftige Fischarten

Feuerfisch – Auch Rotfeuerfisch genannt ist eine Giftfischart des tropischen Flachwassers.
Steinfisch – Ein wirklich gut getarnter giftiger Fisch, der schwer zu erkennen ist.

Foto: cc - Takifugu rubripes - von Toru Akabayashi