Java-Nashorn bevölkerte einst viele Länder Südostasiens

Markant ist das einzelne Horn des Java-Nashorns, welches sich auf der Nase befindet.

Markant ist das einzelne Horn, dass sich beim Java-Nashorn auf der Nase befindet.

Das Java-Nashorn hat nur ein Horn und zählt mit zu der seltensten Tierart, die es auf der Welt gibt. Das Großsäugetier lebt heute nur noch im Westen der Insel Java im Ujung-Kulon-Nationalpark und war ursprünglich in weiten Teilen Südostasiens verbreitet. Nach Schätzungen der Weltnaturschutzunion IUCN gibt es heute weniger als 100 Exemplare. Das Java-Nashorn ist akut vom Aussterben gedroht.

Steckbrief Java-Nashorn

Schädel Java-Nashorn

Schädel Java-Nashorn

Systematik
– Überordnung: Laurasiatheria
– Ordnung: Unpaarhufer (Perissodactyla)
– Tapiromorpha
– Familie: Nashörner (Rhinocerotidae)
– Gattung: Rhinoceros
– Art: Java-Nashorn
– Wissenschaftlicher Name: Rhinoceros sondaicus
– Größe: 3 bis 3,5 Meter, Gewicht 1500 bis 3500 kg
– Körperfarbe: Grau bis graubraun
– Alter: ca. 35 bis 40 Jahre
– Nahrung: Gräser, Pflanzen, Blätter, Früchte, Zweige
– Paarungszeit: Ganzjährig
– Tragzeit: 16 bis 19 Monate, es wird nur 1 Jungtier geboren

Eule die Fische fängt: Riesen-Fischuhu
 Nashornarten: Spitzmaul- und Breitmaulnashorn
Foto1 cc -Wild Indian Rhino in Kaziranga National Park in Assam, Northwestern India 
von Sue Roehl
Foto2 cc -Javan rhinoceros -von Mo Hassan