Hammerhaie (Sphyrnidae)

Der Große Hammerhai wird von der „IUCN“ als eine stark gefährdete Art eingestuft.

Der Große Hammerhai wird von der „IUCN“ als eine stark gefährdete Art eingestuft.

In der Regel sind Hammerhaie eingelgänger, die weltweit vor allem in den Küstengebieten in tropischen und subtropischen Gewässern leben. Die Familie umfasst zwei Gattungen mit insgesamt acht Arten. Die größte Art ist ….

der Große Hammerhai (Sphyrna mokarran), der auch für Menschen am gefährlichsten ist. Der Hai kann eine Länge zwischen 5,50 bis 6,00 Meter erreichen. Die kleinste Art ist der Korona-Hammerhai (Sphyrna corona), der eine Länge von unter einem Meter erreicht.

Dieser Hammerhai wird leider im Küchentopf landen.

Dieser Hammerhai wird leider im Küchentopf landen.

Mekong-Riesenwels: Der größte Süßwasserfisch der Welt
Größte Eulenart: Steckbrief Uhu

Die Mutprobe

Die Mutprobe

1. Foto Großer Hammerhai: ccHammerhead Shark – von Martien Uiterwee
2. Foto: cc – fish4465 – von NOAA Photo Library
3. Foto: cc – American Express (1999) mit Franziska van Almsick (bissfest)
von H2O74

 

Ein Gedanke zu „Hammerhaie (Sphyrnidae)

  1. Pingback: Der Blauwal | Tiernah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.