Fischkatze kann gut schwimmen

Die Fischkatze hat sich ihren Lebensraum am Wasser ausgesucht.

Die aggressive Fischkatze ist nicht wasserscheu. Das Tier ernährt sich von Fischen, Fröschen, Insekten, Mäusen und Vögeln. Die Katze hat sich an das Leben am Wasser angepasst. An ihren Pfoten sind sogar Ansätze von Schwimmhäuten zu erkennen. Die geschickte Fischfängerin lauert am Rand von Gewässern Fische auf. Sie kann ….

blitzschnell mit einem krallenden Pfotenschlag einen Fisch aus dem Wasser befördern. Die Fischkatze ist laut „IUCN“ eine gefährdete Tierart, die ein Alter von etwa 10 Jahren erreichen kann.

Die Fischkatze ist eine kleine Verwandte des Leoparden, die in den Sumpfgebieten herumstreift. Sie sieht einem Haustiger sehr ähnlich, ist aber eine echte Wildkatze und ein kleiner gefährlicher Räuber. Wird die Wildkatze in die Enge getrieben, greift sie sogar ein größeres Raubtier an. Die Wildkatze macht an Land auch Jagd auf Mäuse, Ratten und Vögel. Seltener fängt sie größere Säugetiere. Der Bestand auf der ganzen Welt wird auf weniger als 10.000 Tiere geschätzt.

Steckbrief Fischkatze

  • Wissenschaftlicher Name: Prionailurus viverrinus
  • Größe: Das Tier hat eine Körperlänge von 60 bis 80 Zentimeter. Die Schwanzlänge beträgt zwischen 21 bis 30 Zentimeter. Ein Gewicht von 8 bis 15 kg.
  • Die Farbe des Fells ist olivgrau bis braun. Der Rücken und die Flanken sind mit weißem und schwarzen Tupfern besetzt.
  • Die Krallen kann die Fischkatze nicht vollständig einziehen.
  • Außerhalb der Paarungszeit leben die Katzen als Einzelgänger.

Verbreitung

  • Das Tie kommt in Indien, Sri Lanka, Java, Malaysia, Thailand und Pakistan vor.
  • Lebensraum: Subtropische und tropische Wälder, Sümpfe, Riedwiesen und Ufergehölze von Gewässern.

    Fortpflanzung Fischkatze

  • Das Weibchen bringt nach einer Tragzeit von 60 bis 70 Tagen 1 bis 4 Jungtiere zur Welt.
  • Die Jungtiere werden blind geboren und können ihre Augen nach gut 2 Wochen öffnen.
  • Nach 5 bis 6 Monaten werden die jungen Katzen langsam von der Mutter entwöhnt.
  • Die vollständige Selbständigkeit erreichen die Jungtiere nach etwa 10 Monaten.

Foto: cc – Fishing Cat – von Dulup