Fischen auf Hecht in der Nacht

Hechte sind auch Nachtschwärmer, die man am Tag und in der Nacht fangen kann.

Hechte sind auch Nachtschwärmer, die man am Tag und in der Nacht fangen kann.

Angeln auf Hecht

Hechte sind auch fressende Nachtschwärmer, die man genau so fangen kann wie auch am Tag. Spezielle Methoden für das Nachtangeln auf Hechte gibt es nicht, denn die Köder und Angeltechniken sind die gleichen. Man kann die Hechte, die am Tag und in der Nacht rauben mit Köderfischen und mit Kunstködern beangeln. 

Hecht Steckbrief

  • Lateinischer Name: Esox lucius
  • Der Hecht erreicht eine Länge von 1,0 bis 1,5 Meter.
  • Ein Gewicht bis zu 30 kg.
  • Seine Hautfärbung ist grau-grün.
  • Ein Hecht kann ein Alter von 15 bis 30 Jahre erreichen.
  • Nahrung der Raubfische sind viele Fischarten.
  • Die Paarungszeit der Fische ist von März bis Mai.
Storchartiger Vogel: Steckbrief Nimmersatt
 Raubtiere: Mähnenwolf
Foto: cc - P9080019 - von Dieter