Der Waldkauz

Der Waldkauz späht im Flug Beute aus.

Der Waldkauz späht im Flug Beutetiere aus.

Wenn die Nacht hereinbricht und sich die tagaktiven Vögel zur Ruhe setzen, beginnt für den Waldkauz  (Strix aluco) die Jagd auf kleine Nager und andere Kleinsäuger. Die Eule ist für das Aufspüren der Beute bei ….

Nacht mit großen Augen und mit einem feinen Gehörsinn ausgestattet. Dadurch verfehlt der Waldkauz in völliger Finsternis seine Zielbeute nicht.

Weiterer Bericht über den Greifvogel: Der Waldkauz

Der Waldkauz hat eine Maus erbeutet.

Der Waldkauz hat eine Maus erbeutet.

1. Foto Waldkauz: cc – TAWNY OWL – von Don Hooper
2. Foto: cc – IMG_1806 – von sébastien bert

Haiarten: Steckbrief Tigerhai
Jagdvögel: Fasan
Schwäne: Steckbrief Höckerschwan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.