Der Seeadler

Hier hat der Seeadler keinen Fisch erbeutet, sondern eine Schlange.

Hier hat der Seeadler keinen Fisch erbeutet, sondern eine Schlange.

Wie auch der Schwarze Milan horstet auch der gewaltige Seeadler (Haliaeetus albicilla) dort, wo er alte Baumbestände in der Nähe von großflächigen Gewässern vorfindet. Durch seine Größe, den starken gelben Schnabel und vor allem den …

im Alter rein weißen, keilförmigen Stoß ist der Seeadler mit keinem anderen Raubvogel zu verwechseln. Seine Stimme/Ruf ist gewöhnlich ein lautes “krikrikrikri…, in Erregung ein tiefes “ga ga ga ga”, wie auch der einer Mantelmöwe. Der umgangreiche Horst vom Seeadler steht auf hohen Bäumen und wird jahrelang immer wieder benutzt.

Foto: ccSeeadler – thteubert

Der Seeadler hat eine Brandgans fest in den Fängen.

Der Seeadler hat eine Brandgans fest in den Fängen.

Hier hat die geschlagende Brandgans keine Chance mehr, der Seeadler wird sie verspeisen.
Hinweis: Steckbrief Brandgans

Seeadler sind in fast ganz Europa Standvögel und bleiben ganzjährig in ihrem Revier.

Seeadler sind in fast ganz Europa Standvögel und bleiben ganzjährig in ihrem Revier.

2. Foto: ccSeeadler (IMG 1241), NGID1270623346 – naturgucker.de
3. Foto Seeadler: cc – White-tailed Eagle – von Nicola Destefano)