Archiv der Kategorie: Wildhunde

Äthiopischer Wolf ein jagender Einzeljäger

Der Äthiopische Wolf ähnelt in der Gestalt eines Schakals.

Der Äthiopische Wolf ähnelt in der Gestalt eines Schakals.

Der schlanke, hochbeinige und tagaktive Äthiopische Wolf lebt im Äthiopischen Hochland und ernährt von kleinen Säugetieren. Die Lieblingsbeute der seltenen Wildhunde sind die fetten  Maulwurfsratten, die in den baumlosen hochalpinen Gebirgen Äthiopiens zahlreich vorkommen. Die Wolfsart lebt in Rudeln von 3 bis zu 13 Tieren, die ….

Weiterlesen

Rothunde sind scheu und selten geworden

Rothunde sind wie die Wölfe und Afrikanischen Wildhunden Hetzjäger, die in Rudeln leben.

Rothunde sind wie die Wölfe und die Afrikanischen Wildhunde Hetzjäger, die in Rudeln leben.

Die Wildbestände der Rothunde (Cuon alpinus) in Asien gehen zurück. Die in Rudel jagenden Rothunde (auch Asiatischer Wildhund genannt) sind reine Hetzjäger und vom Aussterben bedroht. Die Wildhunde sind ausdauernde Langstreckenläufer und begutachten ihre Beute genau, ob sie die auch bewältigen können. Flüchtet ein Beutetier nach langer Hetzjagd ins Wasser, sind die Hunde auch nicht wasserscheu und folgen dem Tier. Weiterlesen

Mähnenwolf ein scheuer Einzelgänger

Der hochbeinige Mähnenwolf streift als Einzelgänger durch die Savannenlandschaft.

Der hochbeinige Mähnenwolf streift als Einzelgänger durch die Savannenlandschaft.

Der Mähnenwolf (Chrysocyon brachyurus) ist ein schlankes, hundeartiges Raubtier mit fast stelzenähnlichen Läufen. Mähnenwölfe jagen in der Nacht, und sind nur auf Kurzstrecken schnell. Die Tiere bewohnen die weiten Buschsavannen in Südamerika.

Weiterlesen

Dingos in Australien sind keine echten Wildhunde

Australischer Dingo in der Wildnis kommuniziert mit Artgenossen.

Australischer Dingo in der Wildnis kommuniziert mit Artgenossen.

Der Dingo (Canis lupus dingo) ist ein verwilderter Haushund, der gelernt hat, schon vor Jahrtausenden unabhängig von Menschen in der Wildnis zu überleben. Der Dingo kommt in weiten Teilen von Australien vor und in ….

Weiterlesen

Arktischer Wolf (Canis lupus tundrarum)

Der Arktische Wolf ist ein geselliges Tier.

Der Arktische Wolf ist ein geselliges Tier.

Der Arktische Wolf zieht im Rudelverband umher und ist ein sehr intelligentes Tier. Die Wölfe jagen mit ihren Artgenossen zusammen und verhalten sich mit Gebärdensprachen freundlich untereinander. Ist der Schwanz zwischen ….

Weiterlesen

Mähnenwolf (Chrysocyon brachyurus)

Der Mähnenwolf ist ein scheuer Pampasbewohner.

Der Mähnenwolf ist ein scheuer Pampasbewohner.

Der Mähnenwolf ist ein schlankes hundeartiges Raubtier mit langen Läufen. Die Tiere kommen in Brasilien, in Ost- und Nordbolivien, in Paraguay und in Nordargentinien vor. Der Mähnenwolf ist der größte Wildhund Südamerikas und macht in der ….

Weiterlesen

Schakal

Goldschakal nähert sich vorsichtig einem Kadaver.

Goldschakal nähert sich vorsichtig einem Kadaver. In der Nähe ist noch eine Tüpfelhyäne .

Goldschakal (Canis aureus), Schabrackenschakal (Canis mesomelas) und
Streifenschakal (Canis adustus)

Die Bezeichnung Schakal beinhaltet mehrere Arten von Wildhunden. Sie sind von wolfsähnlicher Gestalt, jedoch nur … Weiterlesen

Der Wolf

Wolf am Riss.

Wolf am Riss in der Wildnis von Russland.

Seit dem Jahr 2000 gibt es wieder frei lebende Wolfsfamilien in Deutschland. Zur damaligen Zeit wurden in der Nähe zur polnischen Grenze erstmals wieder Wolfswelpen von einer in Freiheit lebenden Wölfin geboren. Seitdem haben sich … Weiterlesen

Der Marderhund (Nyctereutes procyonoides)

Der Marderhund erobert sich den Lebensraum auch im Westen und Süden von Europa.

Der Marderhund erobert sich einen Lebensraum auch im Westen und Süden von Europa.

Der Marderhund wird auch Enok oder Waschbärenhund genannt. Das Tier verbreitet sich auch immer mehr in den deutschen Bundesländern aus. Es ist ein stämmiges Tier mit kurzen Beinen, spitzer Schnauze und um die Augen trägt es eine schwarze Gesichtsmaske. Am Tage …

Lies weiteres zum Marderhund