Archiv der Kategorie: Rinderrassen

Wildyaks sind vom Aussterben bedroht

Wildyaks sind soziale Tiere.

Wildyaks sind soziale Tiere, die der  geringe Sauerstoffgehalt  in den Höhenlagen nichts ausmachen.

Die Wildyaks (Bos mutus) sind eine Rinderart, die in Zentralasien vorkommen. In der Größe und in ihren Verhalten sind die wilden Yaks weitaus eindrucksvoller als die friedlichen Hausyaks. Die Wildtiere lassen keinen ….

Weiterlesen

Moschusochse (Ovibos moschatus)

Zwei Moschusochsen in der Wildnis.

Zwei Moschusochsen in der Wildnis.

Der Moschusochse wird auch Bisamochse oder Schafsochse genannt. Das zottige Tier besitzt eine feinere Wolle als die einer Kaschmirwolle. Das bezieht sich allerdings nur auf die Unterwolle, die im Sommer großflächig von ihren Körpern abgestoßen wird. Eine Herde

Weiterlesen

Der Bison (Bison bison)

Bison-Weibchen mit Kalb in der Graslandschaft.

Bison-Weibchen mit Kalb in der Graslandschaft.

Vor mehr als einem Jahrhundert war die Prärie noch eine einzige Wildnis und die Heimat von ca. 60 Millionen amerikanischen Bisons (Büffel). Einst waren die Bisons von New York und Pennsylvania bis zu den Rocky Mountains verbreitet. Wo, Menschen den Tieren nicht …

Weiterlesen