Archiv der Kategorie: Raubtiere

Wölfe verbreiten sich in Deutschland

Der Wolf ist athletisch, aggressiv und elegant.

Der Wolf ist athletisch, aggressiv und elegant zugleich.

Wölfe in Deutschland

Der vorerst letzte Wolf wurde im Jahr 1904 in der Lausitz erschossen. Es dauerte 92 Jahre bis seine Nachkommen in der selben Region wieder auftauchten. Ein einzelner Wolf tauchte 1996 in der Muskauer Heide auf, nahe der ….

Weiterlesen

Der Hundshai kommt auch um Helgoland herum in der Nordsee vor

Der Hundshai ist eine schnell schwimmende Art, der auch in Küstennähe vorkommt.

Der Hundshai ist eine schnell schwimmende Art, der auch in Küstennähe vorkommt.

Hundshaie  (Galeorhinus galeus) sind schlanke Fische mit einer langen und spitzen Schnauze. Die Rückenfärbung ist grau/braun und die Unterseite ist weißlich. Hundshaie stehen auf der Roten Liste und werden von der „IUCN“ als eine gefährdete Art eingestuft. Für ….

Weiterlesen

Das Hermelin

Hier schaut das Hermelin im weißen Winterkleid aus seinem Unterschlupf heraus.

Hier schaut das Hermelin im weißen Winterkleid aus seinem Unterschlupf heraus. Außerhalb der Paarungszeit werden die Tiere zu Einzelgängern.

Das Hermelin auch Großes Wiesel (Mustela erminea) genannt, zählt ebenso wie sein kleiner Verwandter das Mauswiesel zur Familie der Marder (Mustelidae). Das Hermelin sucht sich gerne als Versteck die ….

Weiterlesen

Mungo

Indischer Mungo

Indischer Mungo

Der Name Mungo ist ein Sammelbegriff, der zwei Arten aus der Gattung Herpestes beinhaltet. Einmal der Indische Mungo (Herpestes edwardsii) und der ….

Weiterlesen