Archiv der Kategorie: Pflanzenwelt

Schafgarbe im Garten bekämpfen

Die Schafgarbe kann mit ihren Wurzelgeflecht einen Rasen ganz durchsetzen.

Die Schafgarbe kann mit ihren Wurzelgeflecht einen Rasen ganz durchsetzen.

Obwohl die Schafgarbe eine bekannte Heilpflanze ist, so ist sie ein hartnäckiges Unkraut im Garten. In der Rasenfläche wird die Pflanze von Hobby Gärtnern nicht gerne gesehen. Zu erkennen ist die Schafgarbe an ihren …. Weiterlesen

Bärenklau eine gefährliche Pflanze

Der Riesen-Bärenklau ist eine Giftpflanze.

Der Riesen-Bärenklau ist eine Giftpflanze.

Im 19. Jahrhundert wurde die Bärenklau (Heracleum)  nach Europa als Zierpflanze eingeführt. Die Pflanze ist gefährlich und bei Kontakt mit ihren Saft in Verbindung mit Sonnenlicht kann es zu schweren Hautverbrennungen kommen, die ….

Weiterlesen

Jakobskreuzkraut (Senecio jacobaea)

Das Jakobskreuzkraut kann bei Vezehr von Tieren tödlich enden.

Das Jakobskreuzkraut kann durch Verzehr von Tieren tödlich enden.

Jakobskreuzkraut wird auch Jakobs-Greiskraut genannt und ist eine einheimische Giftpflanze. Sie wächst vor allem auf Brachflächen, Böschungen und Wegrändern. Das Jakobskreuzkraut ist eine Gefahr für Pferde und Rinder. Die Giftpflanze ist ….

Weiterlesen

Weißer Senf (Sinapis alba)

Der Weiße Senf wächst in Mitteleuropa oft verwildert auf.

Für Gartenfreunde ist Weißer Senf (auch Gelber Senf genannt) ein natürlicher Gründünger und ein guter Bodenverbesserer. So eine Gründüngung beschattet den Boden und verhindert eine Verschlämmung bei Regen und …

Weiterlesen