Archiv der Kategorie: Haie

Der Weiße Hai

Der Weiße Hai wird die Beute in seinen messerscharfen Zähnen bald in Stücke reißen und vertilgen.

Ein Weißer Hai wird die Beute in seinen messerscharfen Zähnen bald in Stücke reißen und vertilgen.

Es gibt gefährliche Haie, einer davon ist der Weiße Hai (Carcharodon carcharias), der aber zu Unrecht als Menschenhai bezeichnet wird. Der Hai ist keine Killermaschine, der sich gleich gierig auf Menschen stürzt. In Wirklichkeit ist ein

Weiterlesen

Der Bullenhai

Mutiger Taucher füttert einen gefährlichen Bullenhai.

Mutiger Taucher füttert einen gefährlichen Bullenhai.

Der Bullenhai (Carcharhinus leucas) hat einen bulligen Körperbau und dementsprechend hat der Fisch auch dadurch seinen Namen erhalten. Die Haie kommen weiträumig in  tropischen und warm-gemäßigten Meeren vor. Weiterlesen

Langnasen-Sägehai (Pristiophorus cirratus)

Der Langnasen-Sägehai hebt sich von seinen Verwandten durch eine lange sägeartige Schnauze ab.

Der Raubfisch hebt sich von seinen Verwandten durch eine lange, sägeartige Schnauze ab.

Der Langnasen-Sägehai lebt vor der südlichen Küste Australiens (Westlicher Pazifik), in bis zu einer Wassertiefe von mindestens 300 Metern. Der Hai bevorzugt als Lebensraum sandige oder kiesige Bodenstrukturen und hält sich ….

Weiterlesen

Heringshai (Lamna nasus)

Der Heringshai wird von der IUCN als eine gefährdete Art eingestuft.

Der Heringshai wird von der IUCN als eine gefährdete Art eingestuft.

Die großen Haie sind wahre Fressmaschinen der Weltmeere. Einer davon ist der Heringshai, der mit seinem spindelförmigen Körper in die Herings- Sardinen- oder Makrelenschwärme hinein schießt und die auseinander sprengt. Weiterlesen

Der Riesenhai

Der Riesenhai bevorzugt die kalten bis gemäßigt warmen Gewässer und folgt dem jeweiligen Plankton Angebot.

Der Riesenhai bevorzugt die kalten bis gemäßigt warmen Gewässer. Das Tier folgt dem jeweiligen Plankton Angebot.

Der Riesenhai (Cetorhinus maximus) ist nach dem Walhai der zweitgrößte Fisch der Welt. Die zwei Fische ernähren von Plankton. Der große Hai mit seinem schokoladebraunen Leib erreicht eine Länge von Weiterlesen

Grauer Riffhai (Carcharhinus amblyrhynchos)

Der Graue Riffhai ist neugiering, aktiv und ein schneller Schwimmer.

Der Graue Riffhai ist neugiering, aktiv und ein schneller Schwimmer.

Der Graue Riffhai bewohnt überwiegend die tropischen und subtropischen Gewässer. Er ist ein mittelgroßer Hai, der eine Länge von 1,5 bis 2,5 Meter erreichen kann. Der Name des Hais verrät schon, dass er nicht in ….

Weiterlesen

Der Tigerhai

Der Taucher auf Augehhöhe mit dem gefährlichen Tigerhai.

Ein mutiger Taucher mit dem gefährlichen Tigerhai auf Augenhöhe.

Der Tigerhai (Galeocerdo cuvier) ist ein mächtiger Bewohner der Ozeane. Der Raubfisch ist einer, der mit zu den größten Haiarten auf der Welt zählt. DieTigerhaie können in Ausnahmefällen eine Länge bis zu ….

Weiterlesen

Der Makohai

Der Kurzflossen-Makohai (Isurus oxyrinchus) ist näher mit dem Weißen Hai verwandt, als mit den Heringshaien.

Der Kurzflossen-Makohai (Isurus oxyrinchus) ist näher mit dem Weißen Hai verwandt, als mit den Heringshaien.

Die Verbreitungsgebiete der Makohaie sind subtropische und warmgemäßigte Meere. Die Haie gehören zur Familie der Makrelenhaie (Lamnidae), wie ebenfalls auch der Weiße Hai. Weiterlesen