Archiv der Kategorie: Greifvögel

Der Uhu

Der Uhu war 2005 Vogel des Jahres.

Der Uhu war im Jahr 2005 Vogel des Jahres.

Bei unseren heimischen Uhu (Bubo bubo) sehen beide Geschlechter im Gefieder gleich aus. Das Weibchen ist allerdings größer und schwerer. Die fast ausgerottete größte Eulenart Europas, hat sich dank gezielter Artenhilfsprogrammen heute ….

Weiterlesen

Der Habicht

Der Habicht hat eine Ringeltaube geschlagen.

Der Habicht hat eine Ringeltaube geschlagen.

Habichte (Accipiter gentilis) paaren sich im Spätwinter und wenn man Glück hat, kann man die Vögel in ausgedehnten Waldgebieten bei ihren spektakulären Balzflug beobachten. Die scheuen Greifvögel bieten ein einmaliges Naturschauspiel mit Sturzflügen und schroffen Wendungen. Hat sich dann ein Paar zusammengefunden, bauen sie einen Horst in der Astgabel eines sehr hohen Baumes. Weiterlesen

Der Wanderfalke

Mit dieser Flügelstellung erreicht der Wanderfalke im Sturzflug eine hohe Geschwindigkeit.

Mit dieser Flügelstellung erreicht der Wanderfalke im Sturzflug eine hohe Geschwindigkeit.

Der Greifvogel kann im Sturzflug auf eine Geschwindigkeit von über 340 km/h kommen. Diese Schnelligkeit des Wanderfalken (Falco peregrinus) ergibt sich aus seinem Körperbau (cW-Wert) und durch die ….

Weiterlesen

Der Sperber

Sperber mach jagt auf einen Eichelhäher.

Sperber stürzt sich auf einen Eichelhäher.

Der Sperber (Accipiter nisus) gehört zur Familie der Habichtartigen (Accipitridae). Der Greifvogel jagt blitzschnell und oft im Tiefflug über dem Boden seiner Beute hinterher. Weiterlesen

Der Waldkauz

Der Waldkauz späht im Flug Beute aus.

Der Waldkauz späht im Flug Beutetiere aus.

Wenn die Nacht hereinbricht und sich die tagaktiven Vögel zur Ruhe setzen, beginnt für den Waldkauz  (Strix aluco) die Jagd auf kleine Nager und andere Kleinsäuger. Die Eule ist für das Aufspüren der Beute bei ….

Weiterlesen

Schlangenadler (Circaetus gallicus)

Der Schlangenadler brütet auch in Gebieten von Europa.

Der Schlangenadler brütet auch in Gebieten von Europa.

Der Schlangenadler hat es hauptsächlich auf Reptilien und Amphibien abgesehen, auf Frösche, Eidechsen und kleine Schlangen. Im Gefieder sehen beide Geschlechter fast gleich aus. Das Weibchen ist größer als das Männchen. Schlangenadler bevorzugen als Lebensraum sonnige Gebirgszüge, wo sie im Schwebeflug nach unvorsichtigen Reptilien Ausschau halten. In Mitteleuropa kommen die ….

Weiterlesen

Bartkauz (Strix nebulosa)

Bartkauz im Sturzflug.

Bartkauz im Sturzflug.

Der Bartkauz hat fast die Größe eines Uhus. Er ist aber von diesem durch eine graue Färbung, einen sehr runden Kopf, das fehlen von Federohren und einen längeren Schwanz leicht zu unterscheiden. Der Bartkauz ist ein ….

Weiterlesen