Archiv der Kategorie: Giftige Tiere

Himmelsgucker sind wahre Tarnkünstler

Der Nördliche Himmelsgucker (Astroscopus guttatus) kann eine Länge von ca. 55 cm erreichen. Der Fisch lebt an der nord- und südamerikanischen Atlantikküste.

Der Nördliche Himmelsgucker (Astroscopus guttatus) kann eine Länge von ca. 55 cm erreichen. Der Fisch lebt an der nord- und südamerikanischen Atlantikküste.

Himmelsgucker (Uranoscopidae) werden auch Sterngucker genannt und sind Fische, die sich am Meeresboden im schlammigen oder sandigen Untergrund unkenntlich einbuddeln können. Nur die aufwärts, nach oben gerichteten Augen in ….

Weiterlesen

Hornissen bilden einjährige Staaten

Ist das echte Zuneigung oder eine ernste Auseinandersetzung der zwei Hornissen?

Ist das echte Zuneigung oder eine ernste Auseinandersetzung der zwei Hornissen?

Hornissen (Vespa crabro) sind keine angriffslustigen Tiere, die eher friedfertig sind. Die Insekten verteidigen das Nest und ihre Königin nur gegen tatsächliche oder vermeintliche Angriffe von Feinden. Es ist sogar möglich, dass man mit ….

Weiterlesen

Skorpione besiedeln extrem trockene Lebensräume

Der Androctonus crassicauda ist ein giftiger Skorpion und kommt von Marokko über Oman bis Israel vor.

Der Androctonus crassicauda ist ein giftiger Skorpion und kommt von Marokko über Oman bis Israel vor.

Skorpione (Scorpiones) haben sich in allen Wüsten verbreitet. Die Tiere haben eine Giftdrüse und einen kräftigen Stachel am Ende ihres Hinterleibs, der eingerollt über dem Rücken getragen wird. Mit dem Stachel können ….

Weiterlesen

Die Rotrückenspinne ist nicht aggressiv

Der Biss einer Rotrückenspinne ist kaum zu spüren.

Der Biss einer Rotrückenspinne ist kaum zu spüren.

Die Rotrückenspinne (Latrodectus hasselti) kommt in Australien nahezu in allen Gebieten vor. Diese äußerst giftige Rotrückenspinne kann in einigen Fällen sogar einen tödlichen Biss verursachen. Die meisten Krankenhäusern und ….

Weiterlesen

Hasenkopf-Kugelfisch eine tödliche Gefahr

Der giftige Hasenkopf-Kugelfisch ist im Mittelmeer auf dem Vormarsch.

Der giftige Hasenkopf-Kugelfisch ist im Mittelmeer auf dem Vormarsch.

Der äußerst giftige Hasenkopf-Kugelfisch (Lagocephalus sceleratus) vermehrt sich rasant bis ins westliche Mittelmeer und hat es schon bis nach Italien und Spanien geschafft. Das Tier stammt aus der Familie der Kugelfische und seine ….

Weiterlesen

Spinnen (Araneae) sind für das Ökosystem unverzichtbar

Tarantel (Aphonopelma chalcodes)

Tarantel (Aphonopelma chalcodes)

Spinnen ernähren sich hauptsächlich von Insekten, die sie meist mit ihren geschickt aufgestellten Netzen einfangen und so erheblich dezimieren. Die Tiere teilen ihr Gift aus, wenn sie mit ihren Kieferfühlern oder ….

Weiterlesen

Die Kreuzotter

Die Kreuzotter fühlt sich in verschiedenen Lebensräumen wohl.

Die Kreuzotter fühlt sich in verschiedenen Lebensräumen wohl.

Die Kreuzotter (Vipera berus) eine kleine bis mittelgroße Schlange und ist leicht an der Zeichnung, die in zickzackform auf ihren Rücken verläuft, deutlich zu erkennen. Sie ist die einzige Giftschlange, die in ….

Weiterlesen

Portugiesische Galeere (Physalia physalis)

Die zahlreichen blauen, weißen oder rotvioletten Tentakeln der Portugiesischen Galeere sind bis zu 50 Meter lang.

Die zahlreichen blauen, weißen oder rotvioletten Tentakeln der Portugiesischen Galeere sind bis zu 50 Meter lang.

Die schöne Portugiesische Galeere ist hochgiftig und besitzt einen großen gasgefüllten Schwimmkörper, der bis zu 35 cm lang werden kann und seinen Kamm als Segel benutzt. Die Quallenart bildet Kolonien und taucht ihren Kamm regelmäßig ins Wasser, um die Haut weich und geschmeidig zu erhalten. Die  Portugiesische Galeere ist mit eine der giftigsten Tiere der Welt, die gefährliche Schmerzen bei einer Berührung verursachen kann. Weiterlesen

Giftige Quallenarten im Mittelmeer

Die Mittelmeer-Seewespe ist durchsichtig und daher von Badegästen im Wasser schwer zu erkennen.

Die Mittelmeer-Seewespe ist durchsichtig und daher von Badegästen im Wasser schwer zu erkennen.

Die Mittelmeer-Seewespe (Carybdea marsupialis) und die Portugiesische Galeere (Physalia physalis) sind zwei Bewohner im Mittelmeer. Die Mittelmeer-Seewespe (auch Würfelqualle) ist eine gefährliche Quallenart, die für Menschen gefährlich werden kann. Bei dem Namen ….

Weiterlesen