Birkenpilz

Der Birkenpilz ist ein guter Speisepilz.

Die Birkenpilze sind gute Speisepilze.

Birkenpilz Steckbrief

  • Gemeiner Birkenpilz (Leccinum scabrum), auch Birken-Röhrling, Kapuziner oder Geißpilz ist eine Pilzart aus der Familie der Dickröhrlingsverwandten.
  • Der Hut erreicht eine Breite von 5 bis 15 cm, der als junger …

Pilz halbkugelig ist und später verflacht.

  • Die Haut ist hell graubraun bis rötlich graubraun, später braun.
  • Bei Feuchtigkeit ist der Pilz klebrig, die Röhren sind im jungen Alter weiß und später grau.
  • Der schlanke Stiel wird 5 bis 15 cm lang, 1 bis 3,5 cm dick, der weiß bis dunkel/schwarz ist und unregelmäßig geschuppt ist. Das Fleisch ist weißlich später mehr grau/weiß.
  • Die Birkenpilze kommen häufig unter Birkenbäumen vor und sind zum Trocknen nicht zu verwenden.

Systematik

  • Ordnung: Dickröhrlingsartige (Boletales)
  • Unterordnung: Boletineae
  • Familie: Dickröhrlingsverwandte (Boletaceae)
  • Unterfamilie: Leccinoideae
  • Gattung: Leccinum
  • Art: Gemeiner Birkenpilz
  • Wissenschaftlicher Name: Leccinum scabrum

Raubtiere: Steckbrief Dachs
Großbvögel in Deutschland: Steckbrief Kranich

Foto: cc400 g Birkenpilze – Stadtkatze