Berner Sennenhund

Zwei Berner Sennenhunde (Rüde und Hündin)

Zwei Berner Sennenhunde (Rüde und Hündin)

Die Berner Sennenhunde sind eine anerkannte Schweizer Hunderasse. Diese gutmütigen und kinderfreundlichen Familienhunde benötigen am besten einen Garten, den sie bewachen können. Als reine Zwingerhunde sind sie ….

nicht geeignet und brauchen engen Kontakt mit ihren Haltern.

Steckbrief Berner Sennenhund
– der Rüde erreicht eine Größe von ca. 64 bis 70 cm, die Hündin 56 bis 66 cm
– Gewicht ca. 40 bis 50 kg
– das Fell ist mittellang und dicht, glänzend, glatt bis leicht gewellt mit einer Unterwolle
– die Grundfarbe ist schwarz mit braunroten Abzeichen am Kopf, Brust und Beinen, weiße Rutenspitze, weiße Blesse und weiß an der Schnauze, Zehen sowie an der Brust
– der Berner Sennenhund ist für folgende Krankheiten anfällig: Hüftgelenksdysplasie, Ellenbogendysplasie, Krebs, die Lebenserwartung beträgt ca. 8 bis 10 Jahren
– FCI Gruppe 2, Sektion 3: Schweizer Sennenhunde

Weitere Auskünfte über dem Rassehund erteilt:
Deutscher Club für Berner Sennenhunde e.V.

Foto Berner Sennenhund: ccStella & Rocky – von Stella30110

Afghanischer Windhund
Jagdbare Enten in Deutschland: Steckbrief Moorente