Adeliepinguin-Weibchen prostituieren sich für Kieselsteine

Brutzeit Adeliepinguine: Ein Küken hat sich ein kleines Loch durch die Eischale gepickt und wird bald schlüpfen.

Brutzeit Adeliepinguine: Ein Küken hat sich ein kleines Loch durch die Eischale gepickt und wird bald schlüpfen.

Adeliepinguine (Pygoscelis adeliae) leben auf dem öden antarktischen Festland. Um ihre Jungen zu schützen, bauen sie Steinnester, in denen sie ihre Eier ablegen. Je höher das Nest, wird der Nachwuchs vor Wind und Kälte geschützt. Da aber die ….

raren Kieselsteine oft mühselig aus dem Eis gepickt werden müssen, haben die Adeliepinguine-Weibchen eine besondere Strategie. Forscher haben genau beobachtet, dass Weibchen zum Nest eines anderen Männchens gehen, schlafen mit dem und nehmen sich als Belohnung Steine aus dessen Nest mit nach Hause. Der Adeliepinguin ist die häufigste antarktische Pinguinart neben dem Kaiserpinguin.

Steckbrief Adeliepinguine

Adeliepinguin füttert die Jungen.

Adeliepinguin füttert die Jungen.

– Systematik
– Klasse: Vögel (Aves)
– Ordnung: Pinguine (Sphenisciformes)
– Familie: Pinguine (Spheniscidae)
– Gattung: Langschwanzpinguine (Pygoscelis)
– Art: Adeliepinguin
– Wissenschaftlicher Name: Pygoscelis adeliae
– Körperlänge ca. 70 cm
– Gewicht 3,5 bis 6 kg
-Verbreitungsgebiet antarktische Küste
– Nahrung Adeliepinguin: Kleine Fische Krill und Tintenfische, die in Tiefen zwischen 10 bis 40 Meter erbeutet werden (können auch bis zu 170 Meter tief tauchen)
– Aussehen schwarz mit weißem Bauch, schwarze Gesichtsfedern bedecken fast den ganzen orangen Schnabel, schmaler weißer Ring um die Augen
– Adeliepinguine sind auch gut an den verlängerten Schwanzfedern zu erkennen
– die Tiere sind schnelle Schwimmer, die Geschwindigkeit liegt bei 75 km/h
– Adeliepinguine können ein Alter von ca. 20 Jahren erreichen
Fortpflanzung Adeliepinguine

Sex für Kieselsteine?

Sex für Kieselsteine?

– die Paarungszeit beginnt mit dem antarktischen Frühling im Oktober
– es werden kreisförmige Nester mit Steinen gebaut
– sobald ein Ei abgelegt wurde, wechseln sich die Eltern bei der Ausbrütung des Eies ab und gehen einzeln auf die Jagd
– ist das Küken ca. 3 Wochen alt ist, wird es von beiden Elternteile verlassen, die dann im Meer nach Nahrung tauchen
– die daunenweichen Küken bilden sich zu Gruppen zusammen (Kinderkrippen) und wärmen sich gegenseitig
– sind die Küken ca. 9 Wochen alt und wasserdichte Deckfedern haben, beginnen auch sie zu jagen

Adeliepinguine leben und brüten in Kolonien auf felsigen Küstenabschnitten, die eisfrei sind.

Adeliepinguine leben und brüten in Kolonien auf felsigen Küstenabschnitten, die eisfrei sind.

Interessant, vielleicht auch für dich...
Hinweis: Delfine dürfen kein Meerwasser trinken
Froscharten in Deutschland: Steckbrief Kreuzkröte
Bildangaben: 
Foto1 Adeliepinguine: 440 Brown Bluff Adeliepinguins met geboorte kuiken - von Gé Nielissen
 Foto2 0I7A5539.jpg - von Murray Foubister
 Foto3 Antarctica, november 2007 - von Martha de Jong-Lantink
 Foto4 The Nesting Penguins Of Petermann Island - von Baron Reznik

2 Gedanken zu „Adeliepinguin-Weibchen prostituieren sich für Kieselsteine

  1. Pingback: Angeltechniken und Fangmethoden Zanderangeln | Tiernah

  2. Pingback: Basstölpel und Trottellummen brüten auf Helgoland im Abfall | Tiernah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.